Frische Schwarzbeernocken wie von der Oma

Rezept für 10 Schwarzbeernocken

So wie es früher war, einfach und bescheiden, sind auch viele Rezepte von früher!

Am besten sind die Schwarzbeernocken natürlich mit frischen Schwarzbeeren aus unseren Wäldern. Das Rezept funktioniert aber auch mit tiefgekühlten Heidelbeeren.

Zutaten
400g Schwarzbeeren*
100g Mehl
50ml Milch
ein kleine Prise Salz
2 EL Butter oder Butterschmalz
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung
Schwarzbeeren zusammen mit Mehl, Milch und der Prise Salz gut verrühren. Dabei müssen nicht alle Beeren ganz bleiben ;)

Die Butter oder das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, mit einem Esslöffel Häufchen in die Pfanne setzten und diese etwas flach drücken und auf beiden Seiten ca 3 min braten.

Die Schwarzbeernocken am besten frisch aus der Pfanne mit Staubzucker bestreut servieren!
 

Unser Tipp: Optional mit einem Glas kalter Mich oder einer Kugel Vanilleeis genießen.

 

*die tiefgekühlten Heidelbeeren auftauen lassen und die überschüssige Flüssigkeit abgießen